Probestunde

Sie möchten gerne eine Probestunde haben, um mich und die Art und Weise, wie ich unterrichte, kennenzulernen? Gerne! Eine Probestunde ist für Sie absolut unverbindlich.

Kontaktieren Sie mich einfach und geben Sie dabei bitte den gewünschten Unterrichtsort sowie die prinzipiell möglichen Zeitfenster (Wochentag und Uhrzeit) an. Ich versuche dann baldmöglichst einen Termin zu finden. 

Wie lange dauert eine Probestunde?

Von der Dauer her haben sich für eine Probestunde ca. 45 min. bewährt, wenn viele Fragen zu klären sind gegebenfalls auch 60min. 

Was kostet eine Probestunde?

Die Preise für eine Probestunde liegen so wie bei einer normalen Einzelstunde, d.h. 40,00€ für Schüler / Studenten und 45,00€ für Berufstätige für 45min. 

Wie läuft eine Probestunde ab?  Und was machen wir da eigentlich?

Vielleicht haben Sie eine konkrete Frage, die Sie zur ersten Stunde mitbringen? Z.B. zu Intonation, Lautstärke, Klang, Tragfähigkeit, Klarheit, Mühelosigkeit?

Oder Sie sind ganz allgemein neugierig darauf, was in Ihrer Stimme noch alles an ungenutztem Potential steckt. 

In beiden Fällen besteht das Training aus einer Reihe von speziell ausgesuchten Wahrnehmungs-, Körper-, Atem- und Stimmübungen, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihre Sing- oder Sprechgewohnheit zu erkennen und bewusst zu verändern (ca. 30min.). Anschließend üben wir den Transfer in Ihr mitgebrachtes Stück oder in Ihren vorbereiteten Text (ca. 15min.).

Was muss ich mitbringen?

Neben Spaß, Experimentierfreude und Neugier ist es ganz sinnvoll, wenn Sie ein beliebiges Gesangsstück vorbereiten, das Sie gerne Singen und gut kennen. Wenn Sie dazu noch einen Text samt Akkorden oder auch Noten mitbringen, kann ich Sie am Klavier begleiten, was meistens einfach mehr Spaß macht. Wenn Sie die Noten dann am besten auch noch zwei Mal dabei haben, wäre das einfach optimal!

Die Stilrichtung überlasse ich dabei ganz Ihnen. Es kann ein Stück sein, dass Sie in Ihrem früheren Gesangsunterricht gesungen haben, dass Sie in Ihrer Band oder in Ihrem Chor singen oder aber das, das Sie mit Herzblut schon seit Jahren am Lagerfeuer schmettern. Oder Sie bringen eines mit, das sie schon immer singen wollten, sich aber nie getraut haben...

 

Sie haben keine Lust zu Singen und möchten mit mir an Ihrer Sprechstimme arbeiten? Dann bereiten Sie bitte einen kurzen Text vor: einen kurzen Prosatext, einen Teil Ihres Referats oder Ihrer Präsentation. Wenn möglich bringen Sie den Text bitte ausgedruckt mit.

1 Ich erhebe keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus. Umsatzsteuerbefreiung gem. § 4 Nr. 21 Buchst. 1 Doppelbuchstabe bb UStG, erteilt von der Regierung von Oberfranken am 29.01.2015.